Ausflug zum Segelflugplatz

child-427257_1280

 

Freitag ist immer Oma-Tag. Je nach Wetter plane ich einen Ausflug mit den Kindern: Franz 4 Jahre und Lisa gerade 3 Jahre. Die strahlenden Gesichter meiner Enkelkinder sind mein Richtungsmesser. Ich bin froh, dass sie sehr gerne an der frischen Luft sind und die Natur genießen.
Es war wieder Freitagmorgen, die Sonne schien und es war warm. Also, ein herrlicher Tag . Franz hat ein „großes“ Fahrrad bekommen und wollte es ausprobieren. Ich dachte: nichts wie raus. Das Rad und Lisas Roller im Auto verstaut und los gings. Wir fuhren nach Königsdorf und parkten am Rand vom Segelflugplatz. Dir Kinder hatten nun eine ganz ruhige Straße vor sich (mind. 2.5 km lang) die sich durch Wiesen schlängelt, zum Austoben. Und die Oma hatte auch noch einen fabelhaften Bergblick. Ich konnte gefahrlos die Kinder sausen lassen. Franz  war schon 100 m entfernt als er los schrie „Omaaa guck“. Ich gucke hin und sehe zwei Rehe die über die Wiesen rennen. Lisa hat sie auch gesehen.
Franz fuhr immer wieder  zu uns zurück weil ich zu Fuß war und Lisa musste öfters eine Pause einlegen. Aber es gab viel zusehen. Mal flog eine Gruppe Reihe über uns, mal fuhr ein Traktor vorbei oder man konnte die Pferde auf der Koppel beobachten. Und immer öfter starteten die Segelflieger. Es war ganz spannend für die Kinder zu sehen wie die Segelflieger erst mal von einem Motorflugzeug hoch geschleppt und dann in der Luft  los gelassen werden. Und bevor wir zurück gekehrt sind haben die Kinder auch noch ein Haufen Baumstämme am Straßenrand entdeckt. Lisa war die erste die ganz oben thronte!
Nach zwei Stunden war’s dann Zeit für das Mittagessen. Franz und Lisa fuhren zum Auto zurück und wir sind ganz beschwingt nach Hause gefahren. Oma sein ist eine herrliche Sache weil man für die tägliche Erziehung nicht verantwortlich ist. Ich möchte so viel Liebe in ihren Herzen pflanzen, so dass sie auch später im Leben schöne Erinnerungen an ihre Oma haben. Ein japanisches Sprichwort besagt: Gute Erinnerungen tragen unser Leben.

Share on Facebook2Google+0Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden HTML-Tags and -Attribute können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>