LVR LandesMuseum Bonn

Colmantstraße 14
53115 Bonn
Tel: +49 (0) 228 / 2070 - 0

Informationen

Das LVR-LandesMuseum stellt aufgrund seiner herausragenden Sammlung als einziges kulturgeschichtliches Museum im Rheinland die Entwicklung der Region von ihren Anfängen bis zur Gegenwart dar. Der weltberühmte originale Neandertaler (42.000 v.Chr.) ist ebenso zu sehen wie der größte jungzeitliche Brunnen der Welt. Die Zeit der Römer ist durch eine der besten provinzialrömischen Sammlungen in Deutschland zu entdecken. Ins christliche Europa führt unter anderem der romanische Skulpturenfries aus Gustorf, ein Höhepunkt der Kunst des 12. Jahrhunderts. Landschaftsmalerei von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert bildet einen weiteren Schwerpunkt. Moderne Malerei vom Expressionismus und neuer Sachlichkeit über Informel bis zur aktuellen Kunst der Gegenwart runden das Angebot ab. Mitmachbereiche und Führungen speziell für Kinder sowie Kindergeburtstage, Ferienprogramme und Workshops machen das Museum zu einem spannenden Ausflugsziel für die ganze Familie.



Mit dem Baby ins Museum

Einmal im Monat von 10:15 bis 11:45 Uhr Kunsthistorikern Judith Graefe nimmt Eltern und ihr Baby mit auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Mütter oder Väter können gemeinsa
Mehr
Preis: 12.0 EUR
Freie Plätze: 10

Kulturtreff

Einmal im Monat laden wir Donnerstagnachmittags zum Kulturtreff ein. Kulturinteressierte können an einem dialogischen Rundgang zu verschiedenen Themen teilnehmen. Themenwünsche für
Mehr
Preis: 10.0 EUR
Freie Plätze: 15

öffentliche Führungen: Die Zisterzienser

Jeden Sonntag von 11:15 - 12:15 und 11:45 - 12:45. Auf dem Weg durch die Bereiche eines Klosters nehmen wir vor dem beeindruckenden Hochaltar des ehemaligen Zisterzienserklosters
Mehr
Preis: 10.0 EUR
Freie Plätze: 1
5
Bewertung/en:
4.4 /5
Bewertung

Georg Hennes

Datum: 24.05.2018 14:28

Ø: 5.0 Sterne

Sehr schön mit wechselnden ausstellungen. Am 1.ten Freitag im Monat ist der Eintritt immer Kostenlos. Ansonste...
Sehr schön mit wechselnden ausstellungen. Am 1.ten Freitag im Monat ist der Eintritt immer Kostenlos. Ansonsten 8 Euro für Erwachsene. Man sollte wenn man alles sehen möchte mindestens 4 Stunden einplanen.
Mehr
Bewertung

Petra Schumann

Datum: 06.03.2018 11:38

Ø: 4.0 Sterne

Ausstellung über Unterwasserarchäologie in Sizilien war interessant und anschaulich dargestellt. Deswegen war...
Ausstellung über Unterwasserarchäologie in Sizilien war interessant und anschaulich dargestellt. Deswegen war ich dort. Der Rest des Museums ist aber auch interessant. Zeit mitbringen!
Mehr
Bewertung

Colin White

Datum: 05.01.2018 21:03

Ø: 5.0 Sterne

Man kauft Eintrittskarten für eine Ausstellung und kann alle sehen. Hier kann man auch einen ganzen Tag verbri...
Man kauft Eintrittskarten für eine Ausstellung und kann alle sehen. Hier kann man auch einen ganzen Tag verbringen. Es gibt interaktive Ausstellungen und Kinder werden auch bedacht. Das Personal ist stets freundlich. Tipp: Bonner Studenten kommen umsonst rein.
Mehr
Bewertung

Michael Stahl

Datum: 01.05.2018 17:03

Ø: 5.0 Sterne

Tolles Museum.Tolle Architektur! Leider kann man keinen roten Faden erkennen.... Ausser Rheinland. Ok.. Soll ...
Tolles Museum.Tolle Architektur! Leider kann man keinen roten Faden erkennen.... Ausser Rheinland. Ok.. Soll es ja. Abwechslungsreiche Bereiche! Leider wird man nicht angewiesen wie zu gehen. Dadurch findet man (falls vorhanden) keine Chronologie. Vom Neandertaler über Römer zur Moderne und Vostell . Jedes Themen bezogene Museum wäre stolz auf die Exponate. Insgesamt abwechslungsreich, aber zuviel verschiedenes ... Die einzelnen Themenbereiche werden aber interessant dargestellt. Großzüge Darstellung. Nettes, hilfsbereites Personal. wir hatten Spass und es war kurzweilig. Kommen bestimmt wieder.
Mehr
Bewertung

Michael Herzog

Datum: 16.04.2018 17:55

Ø: 4.0 Sterne

Das Museum an sich sieht ganz interessant von außen aus. Innen wirkt es sehr gedrungen. Wir haben die kostenlo...
Das Museum an sich sieht ganz interessant von außen aus. Innen wirkt es sehr gedrungen. Wir haben die kostenlose Sonntags Führung genossen, die auch ganz interessant war. Unser Sohn konnte an einer Kinderbetreuung teilnehmen und hat dort einen Traumfänger gebastelt. Die Exponate sind allesamt interessant, wenn auch meiner Meinung nach viel durcheinander geschmissen wurde. (Sehr sprunghaft bei den Themen). Klasse finde ich die kunstvollen (Defekten) Sonnenrollos. Dachte erst das wäre so gewollt. Alles in allem hat es uns Spaß gemacht. Parken kann man auch kostenlos 2 Straßen weiter um dem teueren Parkhaus zu entgehen. (Wir haben eine LVR Familienkarte, die wir jedem empfehlen können.)
Mehr