Archäologisches Museum

Karmelitergasse 1
60311 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69/212-3 58 96

Informationen

5
Bewertung/en:
4.0 /5
Bewertung

Kelut Österreich

Datum: 19.05.2018 10:16

Ø: 5.0 Sterne

Absolut sehenswertes Museum. Das Gebäude allein ist schon beeindruckend. Die Sammlung führt mit einer beeindru...
Absolut sehenswertes Museum. Das Gebäude allein ist schon beeindruckend. Die Sammlung führt mit einer beeindruckenden Vielfalt an Objekten nicht nur durch die Besiedlungsgeschichte von Frankfurt am Main. Wenn man sich alles in Ruhe ansehen möchte sollte man 2 bis 3 Stunden Zeit einplanen.
Mehr
Bewertung

M W

Datum: 16.05.2018 10:27

Ø: 3.0 Sterne

Kann nicht mit größeren historischen Museen mithalten. Macht dies aber Wett durch einerseits das Gebäude (ehem...
Kann nicht mit größeren historischen Museen mithalten. Macht dies aber Wett durch einerseits das Gebäude (ehemaliges Kloster) und andererseits den klaren lokalen Bezug bei den Exponaten.
Mehr
Bewertung

Karl-Heinz Blass

Datum: 03.05.2018 11:43

Ø: 4.0 Sterne

Im wesentlichen die Urgeschichte des Großraums Frankfurt. Einige kleinere Abteilungen mit Exponaten andere Län...
Im wesentlichen die Urgeschichte des Großraums Frankfurt. Einige kleinere Abteilungen mit Exponaten andere Länder. Leider gab es keine Erklärungen auf Englisch. Deswegen eine 4.
Mehr
Bewertung

Mats Lex

Datum: 31.01.2018 18:55

Ø: 4.0 Sterne

Ich bin in der Regel 2* jährlich dort, zur Nacht der Museen und dem Museumsuferfest. Ansonsten kommt es auf di...
Ich bin in der Regel 2* jährlich dort, zur Nacht der Museen und dem Museumsuferfest. Ansonsten kommt es auf die Sonderausstellungen an. Bärenkult und nordische Götter waren gut und informativ.
Mehr
Bewertung

Matthias Keil

Datum: 20.11.2017 08:36

Ø: 4.0 Sterne

Das besondere am Archäologischen Museum sind definitiv die wechselnden Sonderausstellungen, die auch Kindern d...
Das besondere am Archäologischen Museum sind definitiv die wechselnden Sonderausstellungen, die auch Kindern die Archäologie und deren Erkenntnisse näher bringen. Hier gibt es immer etwas zum Anfassen, Erfahren, Spielen und Staunen. Das kleine Café kann den Eltern und Kindern dann auch Kleinigkeiten zur Stärkung bieten.
Mehr