Altmühltherme Treuchtlingen

Bürgermeister-Döbler-Allee 12
91757 Treuchtlingen
Tel: +49 (0)9142/96 02-0

Informationen

5
Bewertung/en:
3.6 /5
Bewertung

Manfred WURM

Datum: 28.05.2018 16:49

Ø: 5.0 Sterne

Wegen Umbau kostenlose Sauna . Sehr gute Qualität des Thermalbad besten geeignet für Rheuma Patienten
Wegen Umbau kostenlose Sauna . Sehr gute Qualität des Thermalbad besten geeignet für Rheuma Patienten
Bewertung

Maximilian Menk

Datum: 21.03.2018 21:12

Ø: 1.0 Sterne

Leider ist die Altmühlterme, vor allem der Sauna Bereich, mittlerweile eine Zumutung. Auf die Meinung von wen...
Leider ist die Altmühlterme, vor allem der Sauna Bereich, mittlerweile eine Zumutung. Auf die Meinung von wenigen einzelnen Sauna Besuchern, welche die Sauna einmal pro Jahr besuchen, wird mehr Wert gelegt, als auf Stammkunden, die das Bad seit mehreren Jahren mehrmals pro Woche nutzen und genauso ihren Eintritt zahlen, wie alle anderen Gäste auch. Die Meinung dieser Gäste sollte genau so beachtet werden, wie die der wenigen Badegäste, welche sich gestört fühlen. Man sollte sich überlegen, ob es sinnvoll ist, den Aussagen bzw. Meinungen von ein paar wenigen Badegästen mehr Glaube zu schenken, als den Aussagen und Meinungen von dem Großteil der Saunagäste, welche Woche für Woche dafür sorgen, dass die Sauna einigermaßen gut besucht ist. Fallen diese Kunden weg, wird sich die Altmühltherme wundern, denn die Sauna wird ohne diese wohl nahezu leer bleiben. Es ist nunmal so, dass es in der Bauphase keinen reinen Ruheraum für Saunabesucher gibt. Der aktuell zur Verfügung stehende Raum ist ein Aufenthaltsraum. Meiner Ansicht nach, ist ein Aufenthaltsraum kein Raum, in welchem völlige Stille herrscht. In einem Aufenthaltsraum darf sich unterhalten und auch mal gelacht werden, man befindet sich nicht auf einem Friedhof. Natürlich sollte das ganze in einer angemessenen Lautstärke stattfinden, jedoch sind die Schilderungen bei der vorhergegangenen Bewertung klar übertrieben und dramatisiert dargestellt. Beim lesen konnte ich nur den Kopf schütteln. Es ist logisch, dass in einem Raum, in welchem manchmal um die 30 Leute sitzen, keine absolute Stille herrscht. Diese ist aufgrund der ständig hereinspazierenden Badegäste, welche in ihren Badeklamotten, den gut hörbaren, vibrierenden Massagestuhl nutzen, sowieso nicht möglich. Noch dazu kommt der Lärm aus dem Thermalbad selbst, welcher auch klar und deutlich zu hören ist. In einem guten Bad, sollte auf die Meinung aller Saunabesucher geachtet werden und nicht nur auf ein paar wenige, welche sich in einem Aufenthaltsraum durch Gespräche gestört fühlen und zum Lachen in den Keller gehen. Deshalb sollte man sich Gedanken machen, ob es sinnvoll ist, sich komplett auf eine Seite zu positionieren und durch zweifelhafte Maßnahmen, wie das entfernen von Tischen und Stühlen, es allen Gästen unmöglich macht, im Saunabereich seine Getränke abzustellen, oder mitgebrachte Snacks zu essen, somit werden nach und nach Stammgäste und treue Kunden, welche seit Jahren gutes Geld in die Kassen spülen, vergrault. Natürlich kann man die Sachen auch draußen an den Tischen essen, dies ist aber für reine Saunabesucher sehr sehr umständlich, da man sich extra umziehen und den Saunabereich verlassen muss. Lieber sollte man sich anderen Problemen widmen, wie z.B der Unfreundlichkeit einiger Bademeister, vor allem die der jungen Azubis und ihrer respektlosen, unfreundlichen und selbstüberschätzender Art. Über diese beschwerten sich nicht nur einige Stammgäste schon mehrmals , sondern häufig äußerten sich auch schon Gäste, welche zum ersten Mal die Sauna besuchten, negativ über diese. Man sollte Ihnen auch mal klar machen, wenn man schon so großen Wert auf Stille legt, dass es keine gute Idee ist, rassistische Witze während eines Aufgusses zu erzählen. Die Altmühlterme Treuchtlingen wird, wenn alles so weiter läuft, nach und nach an Stammkunden verlieren. Mit mir haben sie durch die oben aufgeführten Punkte bereits einen jahrelangen Kunden verloren und bei einem Blick in den Sauna Bereich in Weißenburg, fiel mir auf, dass ich damit nicht der einzige bin, der sich für einen Wechsel entschieden hat.
Mehr
Bewertung

Oskar Biringer

Datum: 19.01.2018 18:24

Ø: 1.0 Sterne

Im Moment ist die Therme eine große Baustelle, dies ist natürlich unvermeidbar, wenn man Erneuerungen vornehme...
Im Moment ist die Therme eine große Baustelle, dies ist natürlich unvermeidbar, wenn man Erneuerungen vornehmen will. Das man dann aber die Preise auf dem alten Niveau lässt finde ich nicht in Ordnung.
Mehr
Bewertung

Joachim

Datum: 19.07.2017 14:32

Ø: 1.0 Sterne

Unser Ausflug in die Zum Wörterbuch hinzufügen, wo Kinder nicht erwünscht sind. Eines Sonntags wollen wir mal...
Unser Ausflug in die Zum Wörterbuch hinzufügen, wo Kinder nicht erwünscht sind. Eines Sonntags wollen wir mal wieder in die Therme gehen. Nebenbeigesagt sind wir sicherlich als Stammkunden zu bezeichnen. Ich war seit meiner Kindheit immer wieder in der Altmühltherme, vor allem im Wellenbad mit den tollen Rutschen. In den letzten 15 Jahren verstärkt. Durch den derzeitigen Umbau sind Wochenende immer "Familientage" wo die Kinder bereits ab dem 3. Lebensjahr fast vollen Eintritt bezahlen. Bei fünf Kindern und vier Erwachsenen ist das eine nette Summe, die für ein "halbes" Bad berechnet wird. Allerdings wurden wir an der Kasse schon gemaßregelt, dass die Kinder zwar überall hin dürfen, doch im Keller herrsche schließlich Ruhe. Das hat sich dann im Bad so fortgesetzt. Ich habe selten solch unfreundliches Personal erlebt. Die neue Geschäftsführung setzt sich wohl durch. Das Bad muss wohl endlich wirtschaftlich werden und Kinder sind zum Zahlen gut doch im Grunde nicht erwünscht. Witzig war auch noch, dass an diesem Tag überhaupt nichts los war, somit war der Stress der Badeaufsichten nicht nachvollziehbar. Unsere Kinder wurden immer wieder sinnlos ermahnt und fortgejagt. So funktioniert kein Familienbad. Schade. Die guten Zeiten sind wohl vorbei. Wir werden dieses Bad sicherlich nicht mehr aufsuchen. Fazit: Lieber woanders hin. Leider muss ich einen Stern geben. Sonst Null!
Mehr
Bewertung

Felge

Datum: 22.10.2017 19:42

Ø: 1.0 Sterne

Ich bin fassungslos! Ich wusste, dass gerade umgebaut wird. Im Internet wird auch ausführlich darauf hingewies...
Ich bin fassungslos! Ich wusste, dass gerade umgebaut wird. Im Internet wird auch ausführlich darauf hingewiesen. Auf der Homepage steht auch "Kein Angebot für Kinder unter 3 Jahren". Ich lese das so, dass es halt keine Kleinkindbecken, Rutschen und solche Sachen gibt. Meine Frau übrigens auch. Also alles zusammen gepackt und los gefahren. An der Kasse dann eine äußerst unfreundliche Dame! WIR DÜRFEN HIER NICHT REIN, OB WIR NICHT LESEN KÖNNEN. Und wir sollen woanders mit unseren beiden Kleinkindern hingehen! Ich sagte ihr, dann schreibt es doch bitte auch so auf eure Homepage. Sprich: Kleinkinder bis 3 Jahre haben keinen Zutritt. Darauf wurde die Dame gleich nochmals richtig pissig!!! Die ging auf wie ein Hefeteig! Also ehrlich. Die sollten doch froh sein, dass man trotz Umbau zum Baden kommen möchte!!! Ich verstehe das alles nicht. Wir sind dann zur Konkurrenz. Mann, waren die da alle freundlich. Unsere Kinder waren in Monheim dann herzlich willkommen!!!!....
Mehr